Neueröffnung Dortmund – Interview mit Bloggerin Julia

http://blog.weingarten-grosse-groessen.de/wp-content/uploads/2016/09/Julia-Werner-61.jpghttp://blog.weingarten-grosse-groessen.de/wp-content/uploads/2016/09/Julia-Werner-61.jpghttp://blog.weingarten-grosse-groessen.de/wp-content/uploads/2016/09/Julia-Werner-61.jpgNeueröffnung Dortmund – Interview mit Bloggerin Julia

 

Vergangenen Samstag besuchte Fashion-Bloggerin Julia vom Blog INBETWEENIE MUST HAVES die Neueröffnung der Weingarten Große Größen Filiale in Dortmund. Wir haben die Chance genutzt ihr ein paar Fragen zum Bloggen, zu unserer Filiale und zu den kommenden Trends zu stellen.

Wie lange bloggst du bereits und wie kam es dazu?
“Als Mama von zwei kleinen Kindern begann meine Liebe zum Bloggen mit einem eher Text-lastigen Mama-Blog. Da die Leidenschaft für Mode aber immer schon sehr groß war, startete ich vor etwa 1,5 Jahren mit den ersten Outfit-Posts auf meinem INBETWEENIE-Blog. Ich wollte einfach meine Shopping-Erfolge mit anderen Inbetweenie-Mädels teilen und zeigen, dass guter Stil keine Kleidergröße kennt.

Welche Marken bevorzugst du?
Ich bin großer Fan von Zizzi. Entdeckt habe ich die dänische Marke zufällig in einer Boutique in meinem Heimatort. Bei meinem ersten Besuch auf der Berliner Fashion Week im Sommer 2015 gab es dann einen großartigen Stand der Marke. Von da an war ich infiziert! Der Zizzi-Stil ist so tragbar, stylisch und mit liebevollen Details. Außerdem passen mir die Jeans immer wie angegossen. Auch Junarose und Triangle gefallen mir vom Stil sehr gut.

Welche ist deine liebste Stilrichtung?
Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man nicht jeden Trend mitmachen muss, sondern dass jede Frau tragen sollte, was ihr gefällt und steht. Mein persönlicher Fokus liegt dabei auf den klassischen „Must-Haves“, die einfach in jeden Kleiderschrank gehören. Die perfekte Jeans, ein Bleistiftrock oder ein Camel Coat. Dabei versuche ich, diese Key Pieces auf meinem Blog immer wieder neu zu interpretieren.”

Julia Werner 8

Wie gefällt dir unsere neue Dortmunder Filiale?
“Die Filiale ist definitiv super schön geworden! Ich mag die offenen hohen Räumlichkeiten, denn dadurch wird ein richtiges Loft-Feeling vermittelt. Außerdem findet man sich wirklich sehr gut zurecht. Ich bin froh darüber, dass es endlich ein neues Große Größen Angebot in den Innenstädten gibt und wir Plus Size Mädels nicht mehr nur auf Online-Einkäufe angewiesen sind. Das Anprobieren und Anfassen von Klamotten gehört für mich zum perfekten Shopping-Erlebnis einfach dazu.”

Wohin geht der Trend deiner Meinung nach?
“Ich denke, der 70’s Trend wird auch im kommenden Herbst/Winter weiter up-to-date sein, vermittelt durch Schlaghosen, süße Spitzen-Oberteile, Fake-Fur-Jacken, Farben, Muster und Accessoires. Aber auch Brit Chic (mit Karos) und der Military Style, mit Mänteln im Uniform-Stil, Parkas und Bomberjacken, sind groß im Kommen. Meine Trendfarben sind curry, dunkelgrün, navyblau und weinrot.”

Was ist deine Message an alle Plus Size Frauen?
“Mein Motto ist „Guter Stil kennt keine Größe.“ und das gebe ich auch so weiter. Jede Frau sollte probieren, was ihr gefällt. Wenn man sich in seinen Klamotten schön fühlt, strahlt man das auch nach außen selbstbewusst aus.”

Author Description

admin

No comments yet.

Join the Conversation